Ausgehtipps für’s Wochenende in Hamburg

Wer dieses Wochenende in Hamburg ausgehen möchte, sollte sich eine verflucht dicke Jacke anziehen. Es ist nämlich kalt hier. Genau deshalb haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut, um die heißesten, nun ja, Spots des Wochenendes ausfindig zu machen und für alle Hanseaten und Hanse-Touristen erst auszusieben und dann aufzuschreiben:

DONNERSTAG:

Electorinic Beats Tour: AZARI & III, When Saints Go Machine, Duo Synchron, Davidé, Preocoop (Neidklub, Reeperbahn 25, ab 21.00 Uhr)

FREITAG:

Digitalism After Show Party: The Family & Friends / Kitsuné (Ego, Talstraße, ab 0.00Uhr)

Baumhaus: Auftakt der neuen Freitags-Electro-Reihe im Neidklub, mit Einladung (Neidklub, Reeperbahn 25, ab 23.00 Uhr)

Baalsaal: Tobi Neumann, Kate Simko live im schönsten Keller der Stadt (Baalsaal, Reeperbahn 25, ab 0.00 Uhr)

Null vier Null Showfabrik: Eine Feier von Jungens aus Blankenese. Ui! (Barnerstraße 36, ab 22.00 Uhr)

SAMSTAG:

Push The Button: Viva von Agua Special Rave unter einer S-Bahn-Brücke (Waagenbau, Sternbrücke, ab 23.00 Uhr)

London Extacy vs. Maximal Rave: Wilder Dubstep im wilden Ost-Hamburg (Nordkanalstrasse 46, ab 23.00 Uhr)

Ich werde mir Mühe geben und auf allen Events möglichst zehn Stunden durchtanzen. Oder an der Bar stehen und Gin Tonic trinken. Wir sehen uns, so oder so.

Category: Nightlife

Tags: ausgehen, Hamburg, nacht, nightlife, party

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram