Bald in Deutschland: Größte Karl Lagerfeld Ausstellung ‘foreva’

Ab dem 28. März wird in der Bundeskunsthalle in Bonn die größte Karl Lagerfeld Ausstellung aller Zeiten zu sehen sein.

In der Retrospektive werden Lagerfelds Designs für Chanel, Fendi und Chloé gezeigt. Titel der Retrospektive “Modemethode”.

Wer in Lagerfelds Welt eintauchen will, hat bis zum 13. September 2015 Zeit an den Ex-Nabel Deutschlands zu reisen. Kuratiert wird die Show von ‘Creative Consulatant’ Amanda Harlech, die seit vielen Jahren eng mit Lagerfeld zusammenarbeitet.

Harlech hat die größten Werke Lagerfelds in der Bundeskunsthalle zusammengetragen, darunter Monsieur Karls legendäres gelbes Kleid, mit welchem er 1954 zu Beginn seiner fulminanten Karriere den Woolmark Prize gewann.

Suzy Menkes durfte schon vorab mal hinein, in “Modemethode”:

“The Karl Lagerfeld exhibition in Bonn Germany starts with this drawing and a re-incarnation of his desk with its piles of books, pencils, crayons and the paper – fresh or crumpled and discarded – which is the theme of the show.”

Alle Infos rund um die Ausstellung gibt es hier.

 

Category: News

Tags: Bundeskunsthalle, Karl Lagerfeld, Modemethode

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram