C’est cool: KYE Graffiti Sweater

Bevor ich Fashion Blogger wurde, war ich in der Graffitti-Szene in Grebenstein East (Hood meiner Kindheit) aktiv. 

Doch recht schnell wurde mir klar, dass das Talent fehlt. Ein krakeliges Herz auf der Hauswand meiner damaligen Schule stellte den Höhepunkt meines Schaffens dar. 

Im Gegensatz zu mir scheint Kathleen Kye – talentierte Modemacherin mit dem Aussehen einer Manga Porn Heldin – ein Händchen für Graffitis zu haben.

Für ihre Autumn/Winter 2013 KYE Kollektion ließ die Central Saint Martins Absolventin Jacken, Hosen und Pullover mit selbstgesprühten, übelst fetten Tags bedrucken. 

So Dope, so Ninetees! KYE könnt ihr übrigens bei Opening Ceremony shoppen!

 

Category: C'est Cool

Tags: graffiti, kathleen kye, kye, Seoul Fashion Week

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram