Copenhagen Fashion Week: Wood Wood A/W 2013

Donnerstagabend, kurz vor Mitternacht, zeigte Wood Wood in den Nørrebrohallen ihre neue Kollektion “The Club” zu Jubelschreien. Inspiration fand das Designer-Trio in New York City. Besonders die New Yorker Stadtteile, in denen verschiedene Kulturen aufeinandertreffen, sorgten für Inspiration.

Das “Land der unbegrenzten Möglichkeiten” scheint eine besondere Anziehungskraft auf Karl Oskar Olsen & Co. auszuüben, denn auch die Wood Wood Kollektionen “State of Mind” (S/S 2012) und “3rd Movement” (S/S 2013) waren durch Amerika beeinflusst.

Wie so oft überzeugte Wood Wood durch interessante Prints. Diese Saison haben uns ganz besonders die Rorschach-Prints gefallen. Eine Referenz an die 80er “Do-it-yourself” Flyer New Yorks. Drucke, die nicht allzu oft in der Mode Verwendung finden, daher wirkten sie frisch und unverbraucht.

Der Rollkragenpullover kam auch bei Wood Wood als Styling-Element zum Einsatz. Ein Look, über den wir schon oft geschrieben haben, erstmalig gab es den Look bei Prada und Raf Simons zu sehen. Auch den 90er Jahre Look Kurzarm-Shirt-über-Longsleeve gab es zu bestaunen.

Category: Fashion Week Copenhagen

Tags: Karl-Oskar Olsen, Wood Wood A/W 2013, Wood Wood A/W 2013/14

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram