DANDY DIARY // Berlin Fashion Week Opening Sit-in // Sonntag, 18. Januar 2015, 22 Uhr

Schon seit Wochen, wenn nicht sogar Monaten, freuen wir uns auf die Berliner Fashion Week. Natürlich nicht nur, wegen der tollen Cocktail-Empfänge, der prall gefüllten Goodie Bags und der oft so egalen Mode – sondern vor allem, weil wir dann mal wieder einen astreinen Grund haben, unsere DANDY DIARY Berlin Fashion Week Opening Party – ja! – zu schmeißen.

Am Sonntag, den 18. Januar 2015, um punktgenau 22.00 Uhr ist es also wieder so weit. Oh yeah!

Als geistiges wie ästhetisches Motto haben wir uns die dank PRADA immergrünen späten 1960er und die – Dank gilt hier vor allem SAINT LAURENT PARIS unter Hedi Slimane – jüngst wieder allgegenwärtigen frühen bis mittleren 1970er Jahre ausgesucht. Wir changieren an diesem Abend also zwischen freier Liebe und dem Sexappeal des aufstrebenden Jetsets, Schlangenleder und Schafsfellen, Achselhaaren und fetten Schnauzern, Schlaghosen und Fransenlederjacken, indischen Mantra-Gesängen und Psychedelic-Rock, Patchouli und verbranntem weißen Salbei, sowie Psylos, Opium und LSD. Das wird ganz sicher: der “Winter of Love”.

Hier die sauharten Fakten unserer saupsychedelischen Fête:

DANDY DIARY
Berlin Fashion Week Opening Sit-in
Sonntag, 18. Januar 2015, 22 Uhr
Möckernstr. 120, Berlin
Open Bar: 22-23 Uhr
Strikter Dresscode: late 60s/early 70s

flyer dandy diary party sit in opening berlin fashion week january 2015 facebook

Category: Special

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram