Dandy Diary on Dazed & Confused: “Fashion week disruptors”

Unser britisches Lieblingsmagazine DAZED & CONFUSED hat eine Liste mit ihren “favorite fashion week disruptors” erstellt.

Neben dem aktuellen Fall – dem G-String-tragenden Mann bei der PRABAL GURUNG Show in New York, einer ukrainischen Emanzengruppe mit wohl geformten Brüsten, die vor der VERSACE AW 2012 Show für Trouble sorgte, hat man auch über unser Projekt #fashionooball berichtet.

Dazed erwähnt im Artikel, dass der Flitzer ein Praktikum bei Dazed & Confused gemacht hat. Dies ist natürlich nur die halbe Wahrheit. Denn ich – der Ex-Praktikant von Dazed Confused – hätte natürlich nie die ‘Eier’ für eine derartig waghalsige Mission gehabt. 

Daher haben wir den adonisgleichen “Miky the Streaker” losgeschickt, um im Auftrag von Dandy Diary die Fussball- und Modewelt für immer zu vereinen.

Dazed Confused über Dandy Diary:

Should we admit this? Should we not? The Dolce & Gabbana menswear SS14 streaker is a former Dazed & Confused intern. Bringing sport’s age-old tradition to the stage, the Berlin blogger who writes for men’s fashion and football blog Dandy Diary and goes by the pseudonym ‘Miky the Streaker’, left little to the imagination with only a pair of white socks and KangaROO trainers to his name. Seemingly taking it in their strides the D&G duo took their bows and Stefano Gabbana later posted a picture of the nudist on his Instagram. Turns out you don’t always go to prison for indecent exposure.

Den ganzen Artikel könnt ihr auf Dazed Digital lesen. 

Category: News

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram