Dandy Diary Party #2 – Hamburg

Weil Mode immer dann am schönsten ist, wenn man sie direkt anschauen, anfassen und man ihre Authentizität an echten Menschen bewundern kann, feiern wir seit kurzem kleine aber sehr, sehr feine Partys, die Dandy Diary Partys. Vor zwei Monaten haben wir in Berlin angefangen, jetzt geht es in Hamburg weiter.

Am kommenden Donnerstag, 17. Februar 2011, feiern wir in der Silbersackstraße 27 in Hamburg St.-Pauli. Um 23 Uhr geht die Party ganz locker mit einer Open Bar-Stunde los. Das bedeutet, dass es bis 0 Uhr alle Drinks for free gibt. Nett von uns, oder!? Aber eigentlich noch viel netter von unseren Sponsoren, von Absolut Vodka, Monkey 47, Estrella Bier, Schwarze Dose 28, Peachtree, Cockspur, Siera Tequilla, Kilbegann Whiskey, Marlboro und Boys Boys Boys. Wir danken sehr!

Wer früh, also um 23 Uhr, kommt, kann die 7 Euro Eintritt locker in kürzester Zeit durch die diversen Freigetränke amortisieren.

Weil schon ganz viele Fragen kamen: natürlich kann jeder zu der Party kommen. Es gibt keine exklusiven Einladungen oder so einen Quark. Das macht immer nur Michalsky so, deshalb sind die Partys bei ihm ja auch nicht so wild wie unsere. Ist doch klar. Bestimmte Kleiderordnungen oder Motto-Vorgaben müssen nicht eingehalten werden. Kommt einfach so, wie ihr euch am wohlsten fühlt. Wenn das bedeutet euer allerschärfstes Outfit rauszukramen und euch so richtig aufzulacken, haben wir da natürlich gar nichts gegen (wir haben schließlich die allerbesten Fashion-Fotografen Hamburgs engagiert, um schicke Fotos zu machen).

Wir jedenfalls freuen uns auf und über alle Leute die kommen. Das inoffizielle Motto der Party gab unser Freund Molle einst vor: “Oh Boy!”

Category: News

Tags: Dandy Diary Party, Hamburg

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram