Ein Klassiker wird 60 Jahre alt: GUCCI launcht “1953 Collection”

Was haben der “schöne René” und der GUCCI Loafer gemeinsam?

Rene Weller und das ikonografische GUCCI Model mit der Trensenspange haben beide im Jahr 1953 das Licht der Welt erblickt. Doch im Gegensatz zu dem Boxer, dessen Schönheit verblühte, wurde der Loafer des italienischen Modehaus zu einem eleganten Klassiker.

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des berühmten Slippers entwarf GUCCI Mastermind Frida Giannini mit der “1953 Kollektion” eine Neuauflage des Schuhs. Der Klassiker kommt in neuen Farben, Formen und Materialien.

Den Lieblingsschuh der Legenden Hollywoods – Clarke Gable, Fred Astair und John Wayne trug ihn – gibt es in der Neu-Neuauflage beispielsweise in grün, militär-grün und beige – allesamt online bei GUCCI und ausgewählten Boutiquen zu kaufen.

Wenn ihr das nächste Mal im Privatjet, um die Welt reist, dann bitte stilecht, mit Pelzmantel, edler Sonnenbrille, Emily Ratajkowski im Arm und den GUCCI Loafers an den Füßen. 

Loafer bedeutet auf Deutsch übrigens “Faulenzer”. Ein wie wir finden perfekter Name für einen komfortablen Halbschuh ohne Schnürung.

Category: News

Tags: 1953 Collection, Frida Giannini, Gucci, Loafers

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram