#fashionooball: What the International Press is Writing

Während wir immer noch siegestrunken durch die Gegend wanken, hat die weltweite Presse sich unserem Projekt #fashionooball gewidmet.

Damit ihr nicht den ganzen Tag nach den spannendsten Artikeln googlen müsst, haben wir hier die wichtigsten, schönsten, schlimmsten, interessantesten und natürlich vor allem schmeichelhaftesten Zitate und Links für euch gesammelt:

Frankfurter Allgemeine Zeitung (25.06.2013): Goal! Goal! Goal!
„Flitzer kannte man bisher nur aus dem Fußball“, meint er. „Und wir haben eine Symbiose aus Fußball und Fashion geschaffen. Wir protestieren nicht. Wir wollten nur zwei Sphären durch einen künstlerischen Akt miteinander vermischen.“ Miky spricht, obwohl er in ein paar Sekunden weltbekannt wurde, nicht im Pluralis majestatis. Mit „Wir“ meint er sich und seine beiden Freunde vom Männermode-Blog „Dandy Diary“, David Kurt Karl Roth und Carl Jakob Haupt, zwei ziemlich coole und ziemlich tätowierte Typen, beide um die 30, wie Miky. So berühmt wie berüchtigt wurden die beiden Blogger durch ihre Partys zur Eröffnung der Berliner Modewoche, die jeweils für einige Gäste auch das Ende der Berliner Modewoche bedeuteten.”

GQ.com (22.06.2013): There was a streaker at Dolce & Gabbana
“While the designers come out for their bow and turn to walk backstage, from down the other end of the runway a guy rips off his clothes. (Not sure if it was breakaway suit or what.) Full freeball. Says nothing anything can understand and just kind of zig zags up the runway before the first security guard tries to cut him off. Maneuvers a little but turns back and that’s when four guards create a perimeter to block his junk and he’s taken away. Fashion community says ‘huh.'” 

Esquire (24.06.2013): Milan Fashion Week Day 1 Recap
“Fashion week is not too dissimilar from a sporting world cup; why the hell doesn’t that happen more often?” 

Süddeutsche Zeitung (24.06.2013): Flitzer bei Mailänder Fashion Week – Von Nackten und Bloggern
“Tatsächlich ging es bei der Aktion nicht um Steuerbetrug, sondern um Sport. Darum, den Zusammenhang zwischen Mode und Sport (“Der ist doch ominpräsent: Schuhe, Kappen, Shirts”) auf die Spitze zu treiben, den “subversiven” Moment zu betonen, in dem “der Fan sich rausnimmt, mitzumischen”, wie Haupt sagt.”

New York Magazine (24.06.2013): A Streaker Crashed Dolce & Gabbana’s Milan Show
“But enough about the clothes — what about that streaker who crashed the runway at the finale, his priapos and chiseled buns exposed in true kouros fashion?” 

Telegraph (22.06.2013): Dolce & Gabbana insists their innocence as Milan men’s shows begin
“Watched by an audience that included Barcelona’s Lionel Messi the show even included (unplanned) nudity: a streaker, apparently German, gatecrashed the catwalk at the finale.” 

Gala (24.06.2013): Fashion Week – Flitzer auf dem Catwalk
“Es wird nicht ruhig um das italienische Designer-Duo Domenico Dolce und Stefano Gabbana: Nach den Schlagzeilen um bevorstehende Haftstrafen, kam es während der Fashion Week in Mailand am Samstag (22. Juni) gegen Ende der Männer-Modenschau zu einem ungewöhnlichen Zwischenfall. Kurz bevor die Designer sich am Ende der Schau feiern lassen wollten, rannte ein Flitzer auf den Laufsteg ins Rampenlicht. Hinter der Aktion steckte das deutsche Blogger-Duo “Dandy Diary”.”

Elle (UK) (24.06.2013): Streaker Alert! At Dolce & Gabbana
“The front row, which included star Barcelona striker Lionel Messi, had their view of the finale disrupted when a man threw off his clothes and paraded up and down in nothing but a pair of red trainers.” 

Toronto Sun (25.06.2013): Streaker interrupts Dolce & Gabbana show at Milan Fashion Week
“The streaking incident landed Dolce & Gabbana back in the headlines days after founders Domenico Dolce and Stefano Gabbana were sentenced to 20 months behind bars for tax evasion in Italy.” 

In Touch (24.06.2013): Miky the Streaker – Beste Nackt-Promo für Dandy Diary
“… der Flitzer kam an. Sogar die Designer haben den Nackt-Auftritt geteilt. Die Aktion war also für beide Seiten ein Erfolg. Aufmerksamkeit gab es genug!”

StyleProofed (24.06.2013): Spontan oder inszeniert? Der Dandy Diary-Flitzer bei Dolce & Gabbana 
“Einen nackten Flitzer auf dem Runway dürfte selbst die im Film ebenfalls erwähnte Suzy Menkes noch nicht erlebt haben. Nur ist die erste Frage, die wir uns stellen, ganz klar: war das jetzt “echt”? Oder ist das inszeniert und mit Dolce&Gabbana abgesprochen? Vorstellen könnte man sich es ja bei den ganzen Negativschlagzeilen der letzten Woche rund um den Steuerhinterziehungsskandal. Zudem ist der fertige Film Teil einer dandydiary-Installation, die nächste Woche bei der Berliner Fashion Week gezeigt wird. Also – real or fake? (…) Letztendlich tut das aber auch nix zur Sache, die Aktion war wenigstens unkonventionell und hat die Modeszene zurecht mal kurzfristig aufgemischt.”

Metro (22.06.2013): Lionel Messi poses for Dolce & Gabbana as streaker takes to the catwalk
“There was drama on the catwalk as a streaker managed to walk the runway naked at the end of the presentation before being stopped by security. Before the incident Messi had modelled a suit from the Spring-Summer 2014 Menswear collection.”

BuzzFeed (24.06.2013): Fashion Show Attendees Shrug Off “Shocking” Runway Streaker
“The streaker must have been pretty wild, as evidenced by the five security guards needed to contain him.” 

Express (24.06.2013): Flitzer-Alarm – Nackter bei Dolce & Gabbana-Show
“Die Präsentation ihrer Sommer-Kollektion für Männer wollten sich Domenico Dolce (54) und Stefano Gabbana (51) endlich aus den negativen Schlagzeilen katapultieren. Doch die Show in Mailand endete mit einem Eklat: ein Flitzer stürmte die Bühne! Der Nackte, bekannt als “Miky the Streaker”, kommt aus Berlin.”

Hyped Vision (24.06.2013): Dandy Diary Streaker at Dolce & Gabbana Spring/Summer 2014 Show # fashionooball
“The concept of streaking is popular in the world of football and the guys from Dandy Diary copied the idea and introduced streaking to the fashion world for the first time.”

Woman (25.06.2013): Nackte Tatsachen bei Dolce & Gabbana
WOMAN: Und wie fiel die Entscheidung, wer blank ziehen darf?
JAKOB: Die Entscheidung lag auf der Hand: Miky the Streaker gehört schon länger zum Team von DANDY DIARY – und ist innerhalb des Teams einfach derjenige, der genug Eier für diesen Catwalk-Run hatte. Wir sind sehr, sehr stolz auf ihn.

Stylebook / Bild.de (24.06.2013): Fashion-Flitzer bei der Männer-Show von Dolce & Gabbana
“Der Fashionblog verrät außerdem, dass die Aktion der Startschuss eines neuen Projekts namens „fashionooball” sei. Damit soll das aus dem Fußball bekannte Prinzip des Flitzens – also durch nacktes Laufen eine Veranstaltung aufzumischen – in die Modewelt übertragen werden. Weitere Aktionen sollen folgen.”

Refinery29 (24.06.2013): Dolce & Gabbana Runway Streaker Brings The Birthday Suit Back
“…it must have been a blessing for post-show interviews with the focus shifted away from jail and onto the naked guy (who’s not so bad looking himself).” 

Die Welt (24.06.2013): Die besten Bilder des Tages
“Entwischt: Splitterfasernackt protestiert dieser Mann auf dem Laufsteg der Mailänder Fashionweek, während Models teure Kleidung der Luxusmarke “Dolce & Gabbana” präsentieren.”

The Daily Beast (24.06.2013): Streaker Crashes Dolce & Gabbana Runway
“Dolce & Gabbana has been through a lot lately. Just last week, its head designers were found guilty of tax evasion and were sentenced to jail time. So the last thing the brand needed was a streaker at its menswear fashion show, which was staged in Milan over the weekend.” 

Die Presse (24.06.2013): Mailänder Mode-Woche – Flitzer Auftakt
“Mit der Verurteilung von Domenico Dolce und Stefano Gabbana wegen Steuerhinterziehung hat der Flitzer am Ende der Modeschau im Zuge der Mailänder Männermodewoche nichts zu tun. Vielmehr wollten die Initiatoren die Welt der Mode und des Sports näher zusammenbringen.”

RP Online: Flitzer stört Show von Dolce & Gabbana
“Flitzer kennt man sonst vor allem aus Fußballstadien – doch jetzt wird auch die Modewelt zum Opfer von unangekündigten Nackt-Auftritten.”

Racked (24.06.2013): A Streaker Crashed Dolce & Gabbana’s Greek-Themed Runway
“Streaking happens at 1:14 in the video below, followed by soccer-style announcer exclamations including “Suzy Menkes won’t like that!” (well done, Dandy Diary).”

Blick (24.06.2013): Kurze Röckchen plus ein Flitzer – so war das Mode-Weekend
“Während in Polen sexy Fashion für Frauen präsentiert wurde, ging in Italien auf den Männer-Catwalks die Post ab – sogar mit einer unerwartet sündigen Einlage.”

Österreich.at (24.06.2013): Nackt-Flitzer am Catwalk von D&G!
“Kaum waren die Models weg, nützte ein leicht exhibitionistisch veranlagter Zuschauer die Chance für seinen großen Auftritt: splitterfasernackt rannte er wie aus dem Nichts über den Catwalk, wurde dann von mehreren Securitys überwältigt. Hinter der Aktion stand ein deutsches Blogger-Duo namens „Dandy Diary“.”

Perez Hilton (24.06.2013): Dolce & Gabbana Runway Invaded By A Streaker! See The Ballsy Stunt Here!
“The audience of editors and fashion elite at Dolce & Gabbana’s menswear presentation in Milan got more than they bargained for on Saturday — a streaker!”

Weser Kurier (24.06.2013): Flitzer stört Show von Dolce & Gabbana
“Flitzer kennt man sonst vor allem aus Fußballstadien – doch jetzt wird auch die Modewelt zum Opfer von unangekündigten Nackt-Auftritten”

Stern (24.06.2013): Leute von Heute – Flitzer-Alarm bei Dolce & Gabbana
“Nackte Männerhaut bei einer Modenschau von Dolce&Gabbana sind eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch dieser Herr gehörte nicht zum Programm: Nur mit Schuhen bekleidet stürmte ein Mann den Catwalk der beiden italienischen Designer. Die Aktion war allerdings nicht politisch aktiviert, sondern sollte ein Marketinggag für einen Designblog sein. Dolce&Gabbana fanden das allerdings gar nicht lustig. Der Flitzer wurde abgeführt und erhielt Hausverbot. Ausgeflitzt.”

Antenne Wien (24.06.2013): Flitzer bei Dolce & Gabbana
“Deutsche Exhibitionist stürmt die Bühne bei der D&G-Modenschau im Rahmen der Mailänder Fashion Week.”

New York Daily News (24.06.2013): Dolce & Gabbana Spring 2014 Men’s show in Milan crashed by streaker
“A streaker who crashed the Dolce & Gabbana men’s fashion show over the weekend seemed to forget that clothes are crucial for the catwalk, and showed his full monty at the Italian fashion house’s Spring 2014 presentation.” 

Extra Tipp (24.06.2013): Fashion-Flitzer – Ex-Kasseler sorgen für Wirbel auf mMailänder D&G-Modenschau
“Am vergangenen Samstag haben die aus Kassel stammenden “Dandy Diary“ Männermode-Blogger David Roth und Jakob Haupt erneut für Furore im Modebiz gesorgt.  Nach Modeporno, Zirkus- und Punk-Party haben die beiden einen Flitzer beauftragt, während der Mailänder Dolce & Gabbana-Modenschau über den Laufsteg zu rennen.”

Fashionista (24.06.2013): Streaker Hits The Runway At Dolce & Gabbana
“In the below video, you can see that the “fashion community” of menswear editors and buyers seem pretty blasé about the whole thing, getting up to leave following the show as if nothing had happened. Let’s be honest, most of these guys probably see their fair share of naked models. But we kinda loved it. And it looks like the streaker had a great time.” 

 Tiroler Tageszeitung (24.06.2013): Flitzer stürmt Catwalk bei Dolce & Gabbana-Show
“Kurz nachdem das letzte Model die Dolce&Gabbana-Sommerkollektion 2014 präsentiert hatte, stürmte ein Flitzer auf den Catwalk. Das Licht wurde abgedreht und der nackte Mann von den Securities abgeführt. Der Nackedei ist Berliner und nennt sich „Mikey The Streaker“. Auftraggeber waren zwei Modeblogger, die mit der Aktion Aufmerksamkeit auf ihr Projekt „#fashionooball“ lenken wollten.”

Fashion Insider (25.06.2013): Dolce & Gabbana – Dandy Diary sorgen für Flitzer-Finale bei Fashion Show!
“Dass die beiden Jungs des Blogs „Dandy Diary“ immer für eine Überraschung gut sind, ist nichts Neues. Was sie sich nun jedoch als Werbe-Aktion für ihren Modefilm bzw. ihr Projekt #fashionooball ausgedacht haben, wird keiner so schnell vergessen!”

Mode.net (24.06.2013): Dandy Diary + ein Flitzer bei Dolce & Gabbana = Kunst?
“Wenn man nach einigen Jahren bereits derart von der Modewelt gelangweilt ist, und als Adrenalin-Pumpe Nacktheit mit einbringen muss, ist es fraglich, ob die 30+-”Jungs” von Dandy Diary in diesem Metier überhaupt richtig aufgehoben sind. Traurig ist ebenso, dass diese inhaltlose Aktion auch noch besonders gut ankommt – selbst bei Stefano Gabbana, der Fotos von Miky als “Grande Finale” twitterte. Scheinbar reicht es in der Modewelt oftmals wirklich, einen Einzeiler mit etwas Ästhetischem, vor allem Neuen, auszukotzen und man darf es Kunst nennen. Zumindest wurde der Herrenmode von D&G schon lange nicht mehr so viel Aufmerksamkeit gewidmet wie derzeit – wenn auch nur am Rande.”

Virtual Nights (24.06.2013): Nackt-Flitzer bei Dolce & Gabbana
“Aber auch beim Publikum und den Designern selbst kam die Aktion wohl gar nicht so schlecht an. Auch ihre Show bekam durch den ungewollten Auftritt so viel Aufmerksamkeit, wie lange nicht. Es muss also auch in der Modebranche nicht immer alles perfekt und ästhetisch sein, um die Blicke auf sich zu ziehen. Ein Flitzer tut’s auch.”

Art School Vets (24.06.2013): Dolce & Gabbana – Ein Flitzer auf dem Catwalk
“Ein Flitzer störte die Modenschau von Dolce & Gabbana auf der Mailänder Modewoche. Hinter dieser radikalen Aktion steckt niemand geringeres als der Blog Dandy Diary. Mit ihrem provokativen Auftritt starten die Blogger ihr Projekt #fashionooball, das eine Fusion von Sport und Mode anstrebt.”

Top.de (24.06.2013): Flitzer bei Dolce & Gabbana – nackter Mann stürmt Laufsteg
“Selbst entblättert haben sich die beiden Blog-Betreiber allerdings nicht – sondern stattdessen ihren Kumpel “Miky The Streaker” auf den Catwalk geschickt. Warum, erklärte Jakob Haupt, Mitbegründer von “Dandy Diary” auf Nachfrage von “Stylebook.de”: “Er ist derjenige Freund und Mitarbeiter, der die passendsten Eier für den Catwalk-Run hatte.” Alles klar.”

Huffington Post (24.06.2013): Dolce & Gabbana Streaker Crashes Runway Show
“After the male models had strutted their stuff and just as the designers were coming out to take their bows, a naked man wearing nothing but red sneakers and tattoos ran onto the runway and started shouting with his hands in the air.” 

Erdbeerlounge (24.06.2013): Dolce & Gabbana – Flitzer aus Berlin stürmt den Runway in Mailand
“Da staunte die feine Modewelt nicht schlecht, als plötzlich ein gut gebauter Mann nur mit roten Turnschuhen bekleidet und einem Love-Tattoo auf der Brust den Runway stürmte und dabei „Goal! Goal! Goal!“ rief. “

Jezebel (24.06.2013): Streaker “Freeballs” at the Dolce & Gabbana Fashion Show
“The man — who was naked except for his sneakers — made it all the way down the runway and part of the way back before being surrounded by security.” 

Von: Carl Jakob Haupt

Got no content!

Instagram