FANCY ALMAN – Take back the Adler, Chab!

Meine Hamburger Buddies Taygun und Enis haben gemeinsam ein kleines, feines, etwas provokatives Klamottenlabel gegründet, das sie frech FANCY ALMAN nennen – weil “fancy” so ein schön bescheuertes Fashion-People-Wort ist und “Alman” türkisch für “Deutscher” ist.

Das (Alman – zum Glück nicht fancy) haben sie dann auch großflächig, wie es nunmal aktuell so angesagt ist, auf ihre schwarzen, grauen und weißen T-Shirts, Pullover und Muskelshirts gedruckt – und dazu einen Adler, das Wappentier der Bundesrepublik und Lieblingstier so vieler Neonazis. Oha!

Zur Verwendung des Adlers sagen die beiden Deutsch-Türken: “Dieser in Verbindung mit Alman bringt die Verbundenheit der Einwanderer, sowie der einheimischen Bevölkerung mit Deutschland zum Ausdruck.”

Okay, geht klar. Ist irgendwie auch ein Integrationsprojekt. Verstanden. Und auch wenn ich in Deutschland nur einmal einen echten Adler gesehen habe (1994 im Vogelpark Walsrode – Mann war das aufregend!), fühle ich mich den beiden natürlich ebenfalls tief verbunden. Zum einen, weil die Pullover recht scharf aussehen und die beiden Typen kool sind – und zum anderen, weil es immer gut ist, diesen irgendwie dann doch noch immer umherlaufenden Nazis ihre Symbole wegzunehmen. Das hat bei New Balance, Fred Perry und Co. ja auch schon ganz gut geklappt. Take back the Adler, Chab!

Den FANCY ALMAN Stuff kann man übrigens ultra-bequem hier bestellen. 

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram