FOREVER 21 kopiert THRASHER Flammenlogo – und THRASHER ist sauer

Das berühmte Flammenmotiv, das Logo der gleichnamigen Marke des „Thrasher Magazine“, besteht seit 1981. Seither ist es ein fester Bestandteil der Sports- und Streetwear Szene und kommt immer mal wieder mal mehr, mal weniger in Mode.

Nachdem Rihanna im Sommer 2015 mit verschiedenen Pullovern mit dem Motiv gesichtet wurde und sich dann das angesagte französische Label VETEMENTS daran gemacht hat, den Logosweater zu dekonstruieren, bietet nun die US-amerikanische Billigklamottenkette FOREVER 21 einen zumindest sehr ähnlichen Kapuzenpullover an.

Auf dem Rücken des Pullovers steht „Happiness“, drumherum das Flammenmotiv, das einen sofort an THRASHER denken lässt. Das scheint kein Zufall zu sein, FOREVER 21 hat schon häufiger mal frech kopiert: Im Sommer letzten Jahres brachte die Marke ein T-Shirt heraus, das starke Parallelen zu Kanye Wests „I Feel Like Pablo“-Merchandise aufwies – von der Schrift, dem Schnitt bis hin zum Motiv, war die Ähnlichkeit  unverkennbar.

THRASHER ließ die Kopiererei nicht unbeachtet und postete jüngst einen Screenshot des Forever 21-Hoodies auf Instagram mit dem unmissverständlichen Statement: „FUCK OFF!“ Ob das Label rechtliche Schritte gegen Forever 21 einleitet, ist bisher nicht bekannt.

Wir sehen uns verstehen: wenn angesagt ironische Marken wie VETEMENTS ans Eingemachte, nämlich das Markenzeichen wollen, ist das in Ordnung, wenn es Schmuddelmarken aus der Fußgängerzone, wie eben FOREVER 21 tun, ist es pfui-pfui. Gähn!

Mitarbeit: Angelika Watta

Category: News

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram