Fotos: Dandy Diary x Basquiat x Schirn Kunsthalle

Danke an alle, die zur großen Dandy Diary x Basquiat Party, zu Ehren des früh verstorbenen New Yorker Künstlers, in die Schirn Kunsthalle gekommen sind. Und danke natürlich an die Schirn, an Joey Bargeld + DJ Stoff, an Ignaz und Olive Duran. Es war sauheiß und Frankfurt ist es sowieso. 

Unser Freund, der Autor, Journalist und Denker Joachim Bessing, der sich den Abend knutschend aus einem schwarzen Papageienkäfig angeschaut hat, hat es so beschrieben:

„Als einziges Möbelstück ist im Crown Club ein großer Papageienkäfig aufgestellt. Von seinem Inneren aus ließ sich das Geschehen ideal beobachten. Es trat dann Joey Bargeld auf. Er trug ein weißes Sweatshirt mit dem Aufdruck Persil, darunter ein T-Shirt mit den Logos von Rewe, Penny, Supreme, Marvel und Obey. Schon bei seinem Hit „Drogen“ kam es zu hysterischen Spitzen. Auch gut: seine Interpretation von „Was hat Dich bloß so ruiniert“. Totaler Abriss. Museum zersägt.“

1/40

2/40

3/40

4/40

5/40

6/40

7/40

8/40

9/40

10/40

11/40

12/40

13/40

14/40

15/40

16/40

17/40

18/40

19/40

20/40

21/40

22/40

23/40

24/40

25/40

26/40

27/40

28/40

29/40

30/40

31/40

32/40

33/40

34/40

35/40

36/40

37/40

38/40

39/40

40/40

Fotos oben: Jakob Blumenthal / Ignaz

Fotos unten: Nicola Rehbein

1/13

2/13

3/13

4/13

5/13

6/13

7/13

8/13

9/13

10/13

11/13

12/13

13/13

Category: Special

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram