Für mehr Brutalität im Fußball: der ADIDAS RGIII Kampfschuh

Auch wenn wir uns seit den Zeiten vom “Roten Baron”, “Effe”, “Air Riedle” & Co. nicht mehr wirklich für Fußball, sondern für Sex, Fashion und Rock ‘n Roll interessieren, müssen wir an dieser Stelle mal eine Lanze brechen – und zwar für den neuen Fußballschuh von ADIDAS.

Der nämlich kommt im immer noch nicht tot zu bekommenden Camouflage-Muster daher und beschwört damit eine Zeit im Fußballsport herauf, in der das Spiel noch weniger Ballett sondern vielmehr eines war: Krieg. Und das war gut so. Supergut!

Damals, so etwa Mitte der Neunziger, gehörte es schließlich zum guten Ton, im Training die klassische Blutgretsche, versteckte Kopfnüsse und Schwalben zu üben. Wir jedenfalls taten das. Und wenn wir ADIDAS richtig verstehen, möchten die Herzogenauracher Fußballfreunde diese Tugenden nun wieder zurück bringen, in dieses mittlerweile tatsächlich sehr blutleere und hochtechnische Spiel.

Wir finden das gut und empfehlen sowohl jedem Nachwuchsspieler als auch jedem Vollprofi sich die ADIDAS RGIII-Box zu holen. Die kostet zwar satte 1.111,- US-Dollar, aber dafür bekommt man neben einer Cap, einem T-Shirt, einem Paar Socken und eben den Krawallschuhen auch die nötige Portion Brutalität mitgeliefert. Und sei es nur in der Optik.

Matthias Sammer hätte diese Schuhe geliebt. Fo’ real!

Category: News

Tags: adidas, fußball, soccer

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram