GIVENCHY – Accessoires – Herbst/Winter 2013

Wer schon immermal ein Lederportemonnaie haben wollte, das brutal teuer ist und nach Holz aussieht, der kann sich ab Herbst/Winter diesen Jahres bei GIVENCHY eindecken.

Wir raten allerdings dringend davon ab, denn wer will schließlich einen zweiten Baumstamm in der Hose mit sich herumtragen? (hohoho)

Außerdem hat Chefdesigner Riccardo Tisci mal wieder im Angebot: seinen Rottweiler-Kopf. Diesmal zwar auf einen Rucksack gedruckt, doch dieser Print war schon vor zwei Saisons so überpräsent, dass er uns gehörig auf den Sack ging. Wir wollen den einfach nicht mehr sehen, Ricci!

Weiter geht’s: Die plattgefahrene Ratte, laut GIVENCHY eine Clutch, finden wir übrigens ebenfalls ziemlich hässlich – und fragen uns: wer hängt sich sowas an den Gürtel? Wir jedenfalls: nicht.

Leider Gottes ist diese Accessoires-Kollektion alles andere als geil. Schade, schließlich hätten wir gegen Ende des Jahres nur allzu gern den Weihnachtsmann mit einer ausführlichen GIVENCHY-Wunschliste belästigt.

 

Die gesamte, nicht gerade starke, Accessoires-Kollektion des angesagten französischen Modehauses findet ihr auf deren Homepage.

 

Category: News

Tags: 2013, Accessoires, Givenchy

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram