Jil Sander Ausstellung in FFM

­čĹĹ­čĹĹ

Das Museum der Angewandten Kunst in Frankfurt wird Jil Sander – der bekanntesten deutschen Modemacherin neben Karl Lagerfeld und Wolfgang Joop – eine gro├če Einzelshow ab dem 3. November (bis zum 6. Mai 2018) widmen.

Es ist die erste weltweite Einzelausstellung der “Queen of Less” – die 1968 in Hamburg ihr Label “JIL SANDER” gr├╝ndete – und in den 1990er Jahren ihre gr├Â├čten Erfolge feierte – bis sie 1999 ihr Unternehmen an die PRADA Group verkaufte.

In raumgreifenden multimedialen Installationen wird ihr puristisches Werk in┬áMode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst im Museum Angewandte Kunst gezeigt, danach – ab 2018 – wird die Schau weiter wandern, nach New York, Tokio und Seoul.

Laut┬áMuseumsdirektor Matthias Wagner K. hat es viel ├ťberzeugungsarbeit gebraucht, um Sander von einer Schau zu ├╝berzeugen. Schlussendlich┬ásei der markante Museumsbau der Angewandten Kunst der ausschlaggebende Punkt f├╝r Sander gewesen.

2017 d├╝rfen wir uns auf zwei weitere Ausstellungen freuen: Comme des Garcons und J.W. Anderson.

Category: News

Tags: frankfurt, Jil Sander, Museum Angewandte Kunst

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram