Jil Sander Ausstellung in FFM

👑👑

Das Museum der Angewandten Kunst in Frankfurt wird Jil Sander – der bekanntesten deutschen Modemacherin neben Karl Lagerfeld und Wolfgang Joop – eine große Einzelshow ab dem 3. November (bis zum 6. Mai 2018) widmen.

Es ist die erste weltweite Einzelausstellung der “Queen of Less” – die 1968 in Hamburg ihr Label “JIL SANDER” gründete – und in den 1990er Jahren ihre größten Erfolge feierte – bis sie 1999 ihr Unternehmen an die PRADA Group verkaufte.

In raumgreifenden multimedialen Installationen wird ihr puristisches Werk in Mode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst im Museum Angewandte Kunst gezeigt, danach – ab 2018 – wird die Schau weiter wandern, nach New York, Tokio und Seoul.

Laut Museumsdirektor Matthias Wagner K. hat es viel Überzeugungsarbeit gebraucht, um Sander von einer Schau zu überzeugen. Schlussendlich sei der markante Museumsbau der Angewandten Kunst der ausschlaggebende Punkt für Sander gewesen.

2017 dürfen wir uns auf zwei weitere Ausstellungen freuen: Comme des Garcons und J.W. Anderson.

Category: News

Tags: frankfurt, Jil Sander, Museum Angewandte Kunst

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram