Lookbook: JUNYA MAFIA – Frühjahr/Sommer 2013

JUNYA MAFIA ist ein blutjunges neues Label, dessen Herkunft wir nicht kennen, das jetzt seine erste, ziemlich zeitgemäße Kollektion an dunkler Streetwear präsentiert hat.  

“Ziemlich zeitgemäß” heißt in dem Fall natürlich, dass es an dutzende ähnliche Marken erinnert, an SSUR, CROOKS & CASTLES, BLACK SCALE und so weiter – also ungefähr an den gesamten Kleiderschrank von Rapper A$AP Rocky

Während wir diese ganze Designernamens-Verfremdung seit einiger Zeit relativ zum Kotzen finden, gefallen uns die Prints (Davidssterne, Ying- & Yang-Symbole, abstrahierte Sonnenräder) von JUNYA MAFIA eigentlich ganz gut.

Fazit: Kann man tragen – wenn man damit klar kommt, wegen des beschissenen Namens hin und wieder ausgelacht zu werden – unter anderem sicher von Jun’ya Watanabe, dem Chefdesigner von COMME DES GARCONS.

 

Category: Lookbook

Tags: JUNYA MAFIA, spring/summer, streetwear

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram