Virigl Abloh übernimmt bei Louis Vuitton

💪🏾💪🏾

Virgil Abloh, Off-White Macher, wird fortan die kreative Leitung der Männermode-Linie von Louis Vuitton übernehmen. Er folgt auf Kim Jones, der 7 Jahre bei dem französischen Traditionshaus gearbeitet hat.

Abloh ist der erste afro-amerikanische Designer der fortan bei Louis Vuitton die Entscheidungen treffen wird. Das darf man durchaus als revolutionär feiern. Wir erleben den „Barack Obama Moment“ der Modebranche.

Über seine Aufgabe hatte Abloh den Kollegen von der New York Times am Telefon folgendes zu berichten:

“This opportunity to think through what the next chapter of design and luxury will mean at a brand that represents the pinnacle of luxury was always a goal in my wildest dreams. And to show a younger generation that there is no one way anyone in this kind of position has to look is a fantastically modern spirit in which to start.”

Nicht allzu lang ist es her, da feierte die Modebranche eine Design-Kooperation von SUPREME und Louis Vuitton. Jetzt übernimmt mit Abloh ein „Streetwear-Boy“ die Leitung von LV – eine weitere, tiefe Verneigung der „alten Branche“.

Eine strategisch durchaus nachvollziehbare Entscheidung, denn Umsätze werden in der Branche immer öfter mit sogenannten ‚catchy‘ It-Pieces (Shirts & Hoodies mit Prints) gemacht. Ein Feld, in dem Abloh – dank seinen Streetwear-Roots – Experte ist.

Category: News

Tags: Louis Vuitton, OFF-WHITE, Virigl Abloh

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram