Luxusflohmarkt am 20. Dezember in Hamburg

Obwohl wir Wohltätigkeit, Weihnachtsstimmung und Flohmärkte aus mehr als nachvollziehbaren Gründen zutiefst ablehnen, möchte ich an dieser Stelle auf ein so genanntes Charity-Event des stadtbekannten Hamburger Luxusliebhabers und Dandy Diary-Freundes André Borchers hinweisen.

Am Dienstag, 20. Dezember 2011, lädt Andy in das Loft 21 im Untergeschoss der Galeria Passage in Hamburg ein. Dort werden dann diverse Luxusgüter von ihm und seinen Freunden bzw. Spendern zum guten Zweck verhökert. Ich bin schon jetzt gespannt, was Andy aus seinem Kleiderschrank hergeben wird. Allein seine eindrucksvolle Sammlung an Hermès-Tüchern dürfte die Tabaluga-Stiftung für mindestens ein Jahrhundert finanzieren können. Außerdem dabei: Eine Kette, die Bill Kaulitz, der Gothic-Typ von Tokio Hotel, getragen hat (*kreisch*).

Wer ebenfalls noch ein paar Luxusgüter zu viel im Schrank hat und die nicht einfach in die Altkleidersammlung werfen will, darf natürlich gerne spenden.

Mehr Infos gibt’s hier. Wir sehen uns dann dort.

Category: News

Tags: andre borchers, Charity, Hamburg, luxus, tabaluga

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram