Mama’s Boys: PFW mit GmbH

đŸ‘©â€đŸ‘ŠđŸ‘©â€đŸ‘Š

Unter dem vielsagenden Titel “Survival Strategies” zeigte GmbH ihre neue Kollektion auf der Paris Fashion Week. Das deutsche Kollektiv ist bekannt dafĂŒr Themen, die ĂŒber den Kontext von Mode hinaus gehen in ihren Designs zu verarbeiten. Wir haben hier bereits ein ausgiebiges Exposé verfasst.

In der aktuellen SS19 Show ließen sich die Designer mit Migrationshintergrund von ihren MĂŒttern inspirieren. “Survival Strategies” ist eine Widmung an deren Erfahrungen: Isiks Mutter, die sich als farbige Frau in Deutschland der 6oer Jahre behaupten musste und die Herausforderungen fĂŒr Husebys Mutter, welche als Norwegerin in Oslo zur selben Zeit mit einem Pakistani (Huseby’s Vater) zusammen war.

Zum ersten Mal seit der Existenz des Labels wurde auf dem Laufsteg eine eigenstĂ€ndige Damenkonfektion gezeigt. Die weiblichen Looks dominierten die Kollektion mit goldbestickten Jumpsuits, Anzugshosen und Blazer. Die KleidungstĂŒcke haben, wie die Frauen die sie inspirierten, eine deutliche KĂŒhnheit, Eleganz und einen Hauch der vorher erwĂ€hnten 60er-Jahre an sich. Aber die grĂ¶ĂŸte LiebeserklĂ€rung an die Mamas war deutlich der scharlachrote Anzug mit integrierter Gurttaillierung.

 

Die Looks fĂŒr die MĂ€nner beinhalteten ebenso geschneiderte Jacken und glĂ€nzende Vinylhosen, welche schon lĂ€ngst Signatur des Kollektivs sind. Dazu gab es hautenge T-Shirts und gĂ€nzende Hemden, welche jeweils an Surf- und Schutzkleidung erinnern, außerdem hochtaillierte Shorts und verwaschenen Jeans.

 

Kommerzielle Relevanz hat auch die erste handgefertigte Tasche des Labels, die bei der Show Premiere feierte. Die Handtasche im Umschlagstil hat einen Hammer als Henkel und eine silberne Tragekette – ein direkter Bezug auf die tĂŒrkische Bergbaustadt in der Isik geboren wurde.

Der Chefdesigner verarbeitete in der neuen Kollektion von GmbH nicht nur die WertschĂ€tzung gegenĂŒber seiner tĂŒrkischen Wurzeln, sondern integriert weiterhin mit Hingabe Recyling und Upcycling in seinen EntwĂŒrfen. Kleidung mit kultureller und politischer KohĂ€renz zu produzieren, ist nach wie vor ein essentieller Teil von GmbHs Überlebensstrategie. Insbesondere in der aktuell hartumkĂ€mpften Modeindustrie, muss sich jede Marke um ihr Fortbestehen sorgen. Somit bekommt der Titel “Survival Strategies” eine zusĂ€tzliche und kontemporĂ€re Bedeutung.

1/10

2/10

3/10

4/10

5/10

6/10

7/10

8/10

9/10

10/10

Category: Fashion Shows

Tags: Fashion Week Paris, GmbH, PFW, SS19

Von: Thao Le Minh

Instagram