New in: IKEA FRAKA CAP

🙆‍♂️💛

Das ikonische “I Love NY”-Shirt, welches in jedem anständig sortierten Ramschladen in der “City that never sleeps” zu kaufen gibt, verkauft unter anderem auch das Big Apple-Label CHINATOWN MARKET.

Neben einem der meist-kopiertesten Designs, druckt das Modehaus aus Manhattan unter anderem den Pink Panther oder auch die Schlagzeilen der “New York Post”, die vom Bling-Bling Ring der Selfiequeen Kim K handeln, der ihr letztes Jahr während eines nächtlichen Einbruchs zur Zeiten der Pariser Modewoche geraubt wurde.

Gemeinsam mit PLEASURES, einem Label aus LA, das Caps, Hoodies, Kondome und Shirts mit Fröschen, ihrem Logo und Kate-Moss Bildern bedrucken lässt, entstand das neuste It-Teil schlechthin: die IKEA FRAKA-Cap.

Die Cap sieht aus, als hätte man in einer nächtlichen Aktion – mit Klebe und Schere – die 1€-Tüte des schwedischen Möbelhauses zerschnitten und – neu zusammengesetzt – zu einer Kopfbedeckung umfunktioniert.

Die US-amerikanischen Labels reizen mit ihrer neusten Kreation nicht nur den Hype um die von Balenciaga produzierte IKEA-Bag voll aus, sondern springen zudem auf den unausweichlichen Dadcore-Trend auf, an dessen Ästhetik sich VETEMENTS und BALENCIAGA schon seit längerer Zeit bedienen.

Das retro-futuristische Design der IKEA-Cap und die damit einhergehende Ironie passen wohl perfekt in die abgewandelte Form des Normcores und gehören somit auf jede MULIG-Kleiderstange eines Hardcore Fashion-Daddy.

 

1/4

2/4

3/4

4/4

Die IKEA-Cap sind ab dem 10. Mai für einen Preis von 38$ verfügbar, allerdings bereits im Pre-Sale auf den Websites der beiden Labels ausverkauft. Sie sind auf 100 / 50 Stück limitiert.

Category: News

Tags: Balenciaga, CHINATOWN MARKET, Dadcore, Ikea, PLEASURES

Von: Angelika Watta

Instagram