Nicht nur für Großraumdisco-Bauern: G-STAR RAW x AFROJACK

Unsere Lieblingsjeansmarke aus Holland hat sich nach der von uns brutalst abgefeierten Kollaboration mit dem Electro-Zerrer SKRILLEX nun den nächsten DJ zur Zusammenarbeit bewegen können:

G-STAR hat gemeinsam mit dem zwei Meter großen House-DJ AFROJACK eine sechsteilige Capsule-Kollektion entwickelt, deren so genanntes Key-Visual das Afrojack-“A”ist. Wir finden das voll okay. Das kann man, so man denn ein Großraumdisco-Bauer ist, ruhig mal als T-Shirt oder Hoodie tragen. Muss man aber nicht, klar.

Die wahre Stärke von G-STAR ist ja ohnehin eine andere: Jeans nämlich.

Und die Hose aus der AFROJACK-Kollektion ist somit auch der eigentliche Grund, diese Zusammenarbeit dann doch ziemlich gut zu finden. Die Form ebendiesen Beinkleids beschreiben die Holländer als “A-Crotch”, was wir mal mit “tiefem Schritt, enger Beinabschluss” übersetzen. Materialseitig gibt es den Trouser in tiefschwarzem Jeansstoff oder gleich ganz in Leder. Wir finden beides geil. Dafür nehmen wir auch das sicherlich irgendwo vorhandene AFROJACK-Logo in Kauf.

Die selbstverständlich streng limitierte Kollektion ist ab dem 10. November auf g-star.com erhältlich.

Category: Music

Tags: afrojack, g-star, hose, jeans, musik

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram