Nicola Formichetti ist neuer Artistic Director bei DIESEL

Nachdem Nicola Formichetti in kurzer Zeit seine zwei wichtigsten Jobs verloren hat (Creative Director bei MUGLER; Fashion Director bei der VOGUE HOMMES JAPAN) sah man den umtriebigen Lady Gaga-Stylisten schon fast beim örtlichen Arbeitsamt sitzen. Doch jetzt hat DIESEL zugeschnappt. Brutal schnell und ziemlich überraschend. Formichetti ist ab sofort neuer Artistic Director bzw. “Commander-in-Chief der Brave Army” (auch wieder ein ganz geiler Titel!).

In der Pressemitteilung lässt Formichetti sich vielversprechend und ein wenig lässig großkotzig zitieren:

“Wir werden alles abreißen, um etwas Größeres wieder aufzubauen. Ich will, dass die jungen, kreativen Leute der ganzen Welt Teil dieses Prozesses werden.“

Weiter heißt es:

“Nicola Formichetti wird seine neue Rolle direkt jetzt mit dem Projekt DIESELREBOOT starten. Er plant eine bislang nicht bestehende, kreative Community zu mobilisieren, um dieses zusammen mit ihm umzusetzen. Das Projekt wird im unbändigen, unzivilisierten, überall erreichbaren Raum von TUMBLR©, www.dieselreboot.tumblr.com, stattfinden und ist ab sofort live.
Nicola wird außerdem alle kreativen Aktivitäten von Diesels Kernbusiness betreuen – inklusive der Bereiche: Produkt, Kommunikation und Interior Design. Er wird seine eigene Interpretation in den Diesel „way of living“ bringen – unberechenbar, originell, lustig. Er wird das Diesel Creative Team und alle frisch ins Unternehmen kommende Starter, aus verschiedenen Gebieten, koordinieren.”

Wir sind sehr gespannt auf das, was da kommen wird – und finden die Entscheidung von DIESEL natürlich total super. Schließlich mögen wir sowohl Formichetti als auch unsere Freunde von DIESEL, mit denen wir Ende vergangenen Jahres eine wilde, wilde Party gefeiert haben, an der sicher auch Formichetti seinen Spaß gehabt hätte.

Tags: diesel, Nicola Formichetti

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram