Re-Opening Wormland Flagship-Store

Auf Einladung bin ich gestern Morgen nach Hannover gefahren, um mir das neue Design des Wormland Flagship-Stores anzuschauen. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Blocher Blocher Partners hat man den Laden grundlegend neu gestaltet. Alt trifft auf neu im “neuen Store”. Eine alte, rustikale Metalltür dient der Dekoration, I-Pads dem interaktiven Entertainment der Besucher. Die Ladenfläche erstreckt sich auf 1500 Quadratmeter über vier Etagen. Neben der Mode, die gibt es natürlich auch, lassen sich Bücher kaufen, Kunst begutachten, Musik hören, Espresso trinken. Einzig und allein ein paar Betten fehlen, dann könnte man wohl problemlos ein paar Tage in dem Store verbringen. Also: Wenn ihr in Hannover seid, dann schaut mal vorbei. Es lohnt sich. Persönliches Highlight in puncto Mode: die Tiger of Sweden Anzüge, na gut, gegen die Rollkragenpullover von Hugo hätte ich auch nichts einzuwenden. Mehr Bilder vom neuen Design des Wormland Flagship-Stores:

Fotos: David Kurt Karl Roth

 

Category: News

Tags: Re-Opening, Shop Hannover, Wormland Flagship-Store

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram