SEX SELLS (doch)!

🙄🤔

Es gibt noch Hoffnung für die Welt:

Der Playboy kehrt nach einjähriger Irrfahrt wieder zurück zu seinen Roots. Das von Hugh Hefner gegründete Magazin wird wieder nackte Frauen zeigen. Noch vor einem Jahr kündigte das US-Magazin an fortan auf Nackedeis zu verzichten. Die damalige Zielsetzung: weniger bzw. keine Nacktheit, dafür mehr Mainstream-Publikum.

In der März/April-Ausgabe „Naked is Normal“ wird es wieder nackte Frauen zu sehen geben und – durchaus bemerkenswert – der Playboy widmet sich den großen politischen Themen: #freethenippple.

1973 hatte der Playboy noch 7,2 Mio Leser, zuletzt waren es 700.000, daher kam es zu der fragwürdigen Entscheidung die eigenen Roots zu verraten, was jetzt ja glücklicherweise wieder revidiert wurde:

bye bye nude-less Playboy.

Titties 4-ever!

Category: News

Tags: playboy, Sex sells

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram