Tom Ford dreht wieder Film

US Designer TOM FORD hat vor einem Monat verkündet, dass er wieder einen Film drehen wird. Doch mehr wollte der US Designer bislang nicht verraten.

Jetzt gibt es neue Infos zum Nachfolger seines Oscar nominierten Debüts “A Single Man”. Der Hollywood Reporter schreibt, dass Ford einen “postmodern noir thriller” drehen wird.

Ford schreibt das Drehbuch, welches auf  “Tony und Susan” – einem Buch von Autor Austin Wright – basiert. In dem Buch erhält Susan von ihrem Ex-Ehemann, von dem sie über 20 Jahre geschieden ist, ein mysteriöses Manuskript mit dem Titel “Nocturnal Animals”. Der Film verläuft fortan nach dem Manuskript.

Auch für Fords ersten Ausflug ins Filmgeschäft “A Single  Man” nahm sich Ford ein Buch zur Vorlage (Autor: Christopher Isherwood). In einem WWD Interview sprach über Bücher und Filme:

“A book is a book, a film a film. They are totally different things. Sometimes things are subtle in a book because there’s an inner monologue with the character, and turning it into a film, you don’t have the inner monologue – unless you do, which I don’t love… You have to have something personal; you have to take what speaks to you about a book and amplify that. It’s impressionism, in a way”.

Co-Produzent von “Nocturnal Animals” ist George Clooney. Wer mitspielen wird, ist noch nicht bekannt, doch man darf davon ausgehen, dass wieder bekannte Gesichter aus der Modebranche als Schauspieler gebucht werden.

In “A Single Man” war Topmodel Jon Kortajarena zu sehen.

Category: News

Tags: Tom Ford

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram