Warhol’s “KISS” auf CK-Unterhosen

💋💋

1963 veröffentlichte Warhol einen 54-minütigen Schwarz-Weiß-Stummfilm, in der eine Kussszene auf die Nächste folgte. Kusszenen, in denen nicht nur Frau und Mann, sondern eben auch Frau und Frau und Mann und Mann sich küssen.

Szenen, die damals wie auch wahrscheinlich heute außerhalb des Kosmos der liberalen Großstädte als provokativ gesehen werden würden. Es war einer der ersten Bewegtbild-Arbeiten von Andy Warhol.

Viele Jahre später kam nun Raf Simons auf die Idee verschiedenen Szenen aus dem Kunstfilm „Kiss“ auf Calvin Klein-Unterhosen zu drucken. Ein weiteres Ergebnis aus der im letzten Jahr veröffentlichten Zusammenarbeit zwischen den Modehaus und der Andy Warhol Stiftung, welche es dem Creative Director erlaubt, auf die Werke des Künstlers zuzugreifen und diese für seine CK Kollektionen zu verwenden.

Dies tat Simons bereits mit der breiten Masse eher unbekannten Warhol’schen Motiven und verwendete diese für Taschen, Kleider und Shirts der SS18 Kollektion. Darunter „Knives“ als auch „The Electric Chair“, was dem Leitmotiv des Horrorfilms, das sich durch die gesamte Kollektion zog, entsprach.

CALVIN KLEIN ANDY WARHOL @calvinklein #calvinklein205w39nyc #tshirts #comingsoon

A post shared by Pieter mulier (@pieter_mulier) on

Immer populärer scheint es in der Mode, sich mit der Kunst zu verbünden. Für seine eigene Marke arbeitete Simons bereits mit einer anderen Stiftung – der Robert Mapplethorpe Foundation – zusammen. Auch Uniqlo druckte im vergangenen Jahr für eine ganze Capsule Collection die Werke von Warhol, Basquiat und Haring auf weiße T-Shirts und präsentierte im Rahmen der „Is Fashion modern?“-Ausstellung im Museum of Modern Art eine MoMA-Kollektion in die Läden. Seit 2013 ermöglicht die Kette den Uniqlo-Kunden freien Eintritt ins MoMA. Im Gespräch mit dem Monopol Magazin erklärte  Uniqlo-Kreativchef John Jay C:

„Wir suchen die Beziehung zu großen Kunstinstitutionen, weil diese die Kontakte zur lokalen Gemeinde haben. Wir können keine globale Marke sein, wenn wir uns nicht zuerst in der lokalen Nachbarschaft beweisen können.“

Die Zusammenarbeit zwischen CK und Warhol dauert noch bis Ende 2020 an. Und wir sind äußerst gespannt, was wir künftig auf den CK Unterbuxen sehen werden.

Category: News

Tags: Andy Warhol Foundation, CK, KISS, Raf Simons, Uniqlo

Von: Angelika Watta

Instagram