Weekstagram #9

Weil unser Instagram-Kanal mit etwa 13 regelmäßigen Besuchern der wohl schlecht besuchteste im Universum sein dürfte und wir außerdem meist zu eher social-media-untypischen Uhrzeiten (nachts gegen 4.30 Uhr im Club) verschwommene Bilder posten, haben wir uns von mehreren Unternehmensberatern dazu drängen lassen, unsere wichtigsten Handy-Bilder der Woche in regelmäßiger Unregelmäßigkeit auch auf dem Blog zu posten. Wir tun das höchst widerwillig.

Nun gut. Jedenfalls war ich bis gestern Nacht in Paris und habe dort folgendes gesehen:

1.) Den Arc de Triumpe, von meinem Hotelzimmerbalkon aus. Dass ich im Interconti Hotel – und damit in kirschkernspuckweite zum Nachtclub Le Baron gewohnt habe – war nicht immer von Vorteil.

2.) Mich selbst zähneputzend im Spiegel des Clubs “La Silencio”, den David Lynch in Paris betreibt. Schließlich war ich mal wieder zum Küssen in Paris – da braucht man blitzblanke Zähne.

3.) Ein fast obdachloses Berliner Freundespaar, das mir im “Jardin Tuleries” ein Willkommensfrühstück kredenzte – und wenig später auf der Clubsandwich Party mit homöopathischem Champagner (hottest shit in Paris momentan!) um sich warf.

4.) Ein Straßenschild in St. Germain.

 

Category: Weekstagram

Tags: Paris, Weekstagram

Von: Carl Jakob Haupt

Instagram