Wird Raf durch Miuccia Prada beeinflusst?

Zwischen Party, Paris und Kopenhagen kamen wir noch gar nicht dazu die neue Raf Simons zu Kollektion zu beurteilen. Eine Schande, denn sein neues Werk ist wirklich bemerkenswert.

Es gibt wenig Designer, die eine derart eigenständige, oftmals auch eigenartige, Sprache entwickelt haben, wie Innovator Raf Simons. Doch seine Entwürfe für Herbst/Winter 2013/14 lassen uns an Miuccia Prada denken. Er kopiert nicht, nein, er nimmt sich nur ein großes Stück  von der Prada Welt. 

Er spielt mit Elementen aus den 60er und 70er Jahren, kombiniert diese zu futuristischen Designs, das Endprodukt lässt an die Garderobe der Darsteller eines Wes Anderson Films denken, oder eben an Prada.

Auch auf dem Modeblog LynnandHorst zeigt man sich in Anbetracht der neuen Kollektion von Raf Simons verwundert. Man titelt: Identity Crisis. Vielleicht hat Simons zurzeit genug damit zu tun den Umsatz von Dior anzukurbeln, damit scheint er ja Erfolg zu haben, wie man munkelt

Fotos via FuckingYoung

 

Category: Fashion Week Paris

Tags: Miuccia Prada, Raf Simons, Raf Simons A/W 2013/14

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram