Yohji Yamamoto Spring/Summer 2012

Yamamoto Spring/Summer 2012 eine typische Kollektion für den japanischen Designer. Weite Hosen, welche kurz über dem Knöchel enden, auch mal in knalligen Farben, so wie man es von Yamamoto kennt. Dazu gab es voluminöse Hemden, Sarongartige Mäntel und Hemden mit Kapuze. Interessant fand ich die Accessoires: Hüte mit Krempe, die im hinteren Teil ein Loch hatten, durch das die Models ihre langen Haare stecken. Denn die Models hatten fast alle lange Haare. Alles in allem ein sehr, sehr interessantes Modelcasting, auch typisch für Yamamoto. Von alt bis jung, von bärtig bis glattrasiert. Ein japanischer, recht alter Mann lief mit, dann ein junger Mann mit rotem Schnurrbart. Und in der Frontrow saßen unter anderem Scott Schumann und Ex-Joop Designer Schöneberger, den wir noch im Morgengrauen am Flughafen in Berlin gesehen hatten.

Und mehr Bilder von der Show:

Category: Fashion Week Paris

Tags: Japan, Paris, Paris Fashion Week S/S 2012, Yamamoto, Yohji Yamamoto Spring/Summer 2012

Von: David

Instagram