Yoko Ono X Opening Ceremony

Die meist gehasste Frau der Rock-Geschichte, Yoko Ono, wird gemeinsam mit Opening Ceremony eine Männerkollektion herausbringen.

Vorlage für die Kollektion „Fashions for Mens 1969 – 2012“ sind alte Zeichnungen von Ono, welche sie zu Ehren von ihrem sexy Gatten John Lennon anfertigte:

„I was amazed at how my man was looking so great. I felt it was a pity if we could not make clothes emphasizing his very sexy bod … So, I made this whole series with love for his hot bod and gave it to him as a wedding present. You can imagine how he went wild and fell in love with me even more.“

 Alle Dandy Diary Leserinnen wissen nun, dank Ono, wie sie ihre sexfaulen Männer wieder “wild” machen können, zum Beispiel mit einer sexy Modezeichnung (obiges Bild). 

Die exklusive Kollektion Yoko Ono X Opening Ceremony Kollektion wird es ab nächster Woche in den OC Stores zu kaufen geben. 

Category: News

Tags: John Lennon, Kollektion Yoko Ono, Yoko Ono, Yoko Ono Opening Ceremony

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram